Kunden unseres Online-Shops
Datenschutzinformationen gemäß § 15 KDG*

Als Kunde unseres Online-Shops erhalten Sie hier Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist das Erzbistum Paderborn – Körperschaft des öffentlichen Rechts –, vertreten durch Herrn Generalvikar Alfons Hardt, Domplatz 3, 33098 Paderborn; Telefon: 0 52 51 125-0, Telefax: 0 52 51 125-1470 (Erzbischöfliches Generalvikariat); E-Mail: generalvikariat@erzbistum-paderborn.de.

Unsere betriebliche Datenschutzbeauftragte, Frau Wibke Schulte, erreichen Sie unter: ecoprotec GmbH – Leiterin des Geschäftsbereichs Datenschutz; Pamplonastraße 19, 33106 Paderborn; Telefon: 05251 877888-303; Telefax: 05251 877888-880; E-Mail: erzbistum-paderborn@ecoprotec.de.

Zu dem Zweck, Sie mit Artikeln unseres Online-Shops auszustatten, verarbeiten wir diese personenbezogenen Daten von Ihnen: Anrede (optional), Titel (optional), Name, ggf. Privatanschrift und persönliche E-Mail-Adresse. Zu demselben Zweck und zu Sicherheits- und Nachweiszwecken werden Ihre IT-Nutzungsdaten (Log-Daten, Protokolldateien, IP-Adresse, Cookies …) durch unsere IT-Systeme automatisch erfasst.

Im Rahmen der Verarbeitung werden Ihre personenbezogenen Daten auch an die Mues + Schrewe GmbH, Warstein, als unseren Auftragsverarbeiter im Zuge des Hostings und der technischen Betreuung der Website übermittelt.

Bestellen Sie die Produkte für sich privat, so ist die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Erfüllung unseres Vertrags, dessen Vertragspartei Sie selber sind, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich.

Bestellen Sie die Produkte für eine Institution, Einrichtung etc. und stellen uns dazu Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung, so verarbeiten diese aufgrund Ihrer freiwilligen Einwilligung über die dafür vorgesehene Radiobox. Diese Einwilligung können Sie jederzeit per E-Mail an generalvikariat@erzbistum-paderborn.de widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten, die auf Grundlage Ihrer Einwilligung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs erfolgt ist, wird von diesem Widerruf nicht berührt.

Gelöscht/vernichtet werden

1. Buchungsbelege nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist von zehn Jahren,

2. Geschäftsbriefe nach Ablauf dieser Frist von sechs Jahren,

3. alle anderen personenbezogenen Daten von Bestellenden nach Ablauf des Geschäftsjahres oder auf den Widerruf Ihrer Einwilligung hin.

Es erfolgt keine automatisierte Entscheidungsfindung oder Profilbildung.

Unter den in den hier genannten Paragrafen jeweils geregelten Voraussetzungen stehen Ihnen Rechte zu auf:

  • Auskunft nach § 17 KDG,
  • Berichtigung nach § 18 KDG,
  • Löschung nach § 19 KDG,
  • Einschränkung der Verarbeitung nach § 20 KDG,
  • Datenübertragbarkeit nach § 22 KDG.

Unbeschadet anderer Rechtsbehelfe steht Ihnen ein Beschwerderecht nach § 48 KDG bei der Datenschutzaufsicht zu. Zuständige Datenschutzaufsicht für das Erzbistum Paderborn ist das Katholische Datenschutzzentrum, Brackeler Hellweg 144, 44309 Dortmund, Telefon: 0231 1389850, E-Mail: info@kdsz.de, www.katholisches-datenschutzzentrum.de

*   Gesetz über den Kirchlichen Datenschutz (KDG) vom 6.1.2018 (Kirchliches Amtsblatt Paderborn 2018, Nr. 23). Das Amtsblatt können Sie über die Internetseite https://www.erzbistum-paderborn.de/presse-und-medien/kirchliches-amtsblatt/ abrufen – https://www.erzbistum-paderborn.de/wp-content/uploads/sites/6/2021/08/Kirchl-Amtsblatt-Stueck-6-5-2018.pdf.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z. B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von § 6 Abs. 1 lit. g KDG gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von § 6 Abs. 1 lit. b KDG; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Soweit andere Cookies (z. B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Cookie-Einwilligung mit Borlabs Cookie

Unsere Website nutzt die Cookie-Consent-Technologie von Borlabs Cookie, um Ihre Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies in Ihrem Browser einzuholen und diese datenschutzkonform zu dokumentieren. Anbieter dieser Technologie ist Borlabs – Benjamin A. Bornschein, Georg-Wilhelm-Str. 17, 21107 Hamburg (im Folgenden Borlabs).

Wenn Sie unsere Website betreten, wird ein Borlabs-Cookie in Ihrem Browser gespeichert, in dem die von Ihnen erteilten Einwilligungen oder der Widerruf dieser Einwilligungen gespeichert werden. Diese Daten werden nicht an den Anbieter von Borlabs Cookie weitergegeben.

Die erfassten Daten werden gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern bzw. das Borlabs-Cookie selbst löschen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt. Details zur Datenverarbeitung von Borlabs Cookie finden Sie unter https://de.borlabs.io/kb/welche-daten-speichert-borlabs-cookie/ 

Der Einsatz der Borlabs-Cookie-Consent-Technologie erfolgt, um die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen für den Einsatz von Cookies einzuholen. Rechtsgrundlage hierfür ist §6 Abs. 1 lit. d) KDG.

Cookie-Einstellungen

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von § 6 Abs. 1 lit. c KDG, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (§ 6 Abs. 1 lit. g KDG) oder auf Ihrer Einwilligung (§ 6 Abs. 1 lit. b KDG) sofern diese abgefragt wurde.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von § 6 Abs. 1 lit. c KDG, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (§ 6 Abs. 1 lit. b KDG) und/oder auf unseren berechtigten Interessen (§ 6 Abs. 1 lit. g KDG), da wir ein berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen haben.

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Analyse-Tools

Matomo (ehemals Piwik)

Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo. Matomo verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert.

Matomo-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.

Die Speicherung von Matomo-Cookies und die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgen auf Grundlage von § 6 Abs. 1 lit. g KDG. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von § 6 Abs. 1 lit. b KDG; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch dieser Website wieder aktiviert werden.